News

News pro Seite

Feiern für den guten Zweck

In den letzten Tagen fanden in St. Moritz und Gstaad zwei Benefiz-Galas des Schweizerischen Roten Kreuz statt. Die Gäste der beiden Anlässe spendeten an Charity-Auktionen insgesamt ganze 659’330 Franken. Beide Abende wurden durch Christa Rigozzi moderiert.

Die Spenden fliessen in Rotkreuz-Projekte für die Katastrophenvorsorge, die Augenmedizin und die Verbesserung der Gesundheit von Frauen und Kindern.

Linda Fäh Teil der Special Olympics Hymne

Der bekannte Sänger Trauffer ist Botschafter der National Winter Games Haslital Brienz 2024. Er hat gemeinsam mit Musikerkollege Jesse Ritch einen Song zur Eröffnungsfeier komponiert und diesen mit Linda Fäh, Roberto de Luca, Chiara Jacomet, Marina Claire Belpêche und 20 Special Olympics Sportler:innen eingeübt.  Der Song «All4One» wirbt für Toleranz und Offenheit und vermittelt pure Lebensfreude.

Der Song ist auf allen digitalen Plattformen erhältlich und wird anlässlich der Eröffnungsfeier der National Winter Games vom 14. März 2024 in Meiringen uraufgeführt.

Linda Fäh: Federleicht neu auch Digital

Schlagerfee Linda Fäh lanciert zeitgleich mit der Single „Du würdest es für mich probieren“ digital ihr viertes Studioalbum.

Zehn Singles des Albums „federleicht“ sind bereits digital und über MPN Deutschland erschienen, ein halbes Dutzend waren in den Top 50 der Airplay Charts (konservativ), die Single „Schwestern“ sogar auf Platz 12! Renommierte Plattenfirmen wie Sony und Telamo haben sieben Singles nach deren
Veröffentlichung auf Album Kopplungen herausgebracht, nun folgt der Abschluss dieser erfolgreichen Serie.

„Ja, ich habe für die Freund:Innen meiner Musik eine neue Gemeinschaft gebildet, die „Fähmily“ und zusammen feiern wir die schönen Seiten des Lebens, die aber auch tiefgründig sein dürfen“ sagt Linda Fäh zu ihrem vierten Studioalbum „federleicht“

Den musikalischen Bogen über das ganze Album spannte der Produzent Christoph Leis-Bendorff, der dank seinen Junge Zillertaler-Produktionen in der Schlagerwelt bekannt ist. Dass er auch die Band „Truckstopp“ produziert, hört man an einigen Gitarren Riffs, wie sie zum Beispiel im Lied „Schwestern“ fast schon im Country Stil zu hören sind (an der Gitarre Dirk Schlag von Santiano). Aber auch für leise Töne ist Christoph Leis-Bendorff zuständig, wie bei der Ballade „Du würdest es für mich probieren“, in der Linda Fäh nur zu Klavier und wenig Synthesizer fast schon beschwörend ihrem Liebsten eine Liebeserklärung macht.

The Masked Singer Switzerland: Linda Fäh unter der Maske vom Reh

Mit glitzernden Outfits und einer sensationellen Stimme hat das Reh die  Zuschauer der vierten Staffel der beliebten TV Show Woche für Woche verzaubert. Doch im Halbfinale endete das grosse Abenteuer und das Reh wurde demaskiert. Unter der süssen Fashionista steckt die talentierte Sängerin und Moderatorin Linda Fäh.

Credits: Foto Pro7 Schweiz, Willi Weber

Jubiläumsfeier Centovalli Bahn mit Christa Rigozzi

Vor 100 Jahren hatte der damalige Stadtpräsident von Locarno die Idee, eine neue Bahnlinie zu schaffen welche Locarno durch das Centovalli und das Valle Vigezzo mit Domodossola verbindet.

Am 25. November 1923 wurde die Eisenbahn eingeweiht. In der Presse jener Zeit sind oft Beschreibungen zu finden wie «kühnste Brückenkonstruktionen», «Züge wie gigantische Trapezkünstler», «idyllische Wiesen» und «grüne Hochebenen».

Die Schmalspurbahn ist in der Tat ein Meisterwerk des Ingenieurbaus, das sich auch heute noch harmonisch in die einzigartige Landschaft der beiden Täler einbettet.

Die Jubiläumsfeier 100 Jahre Centovalli Bahn fand im Beisein von Gästen aus Italien und der Schweiz statt

The Masked Singer Switzerland

Die vierte Staffel der beliebten Rate- und Musikshow auf Pro Sieben Schweiz ist gestartet. Moderiert wird die Live-Show durch die bekannte Radio- und Fernsehmoderatorin Anna Maier, im Stamm-Rateteam sind Luca Hänni und Christa Rigozzi. Die erste von sechs Folgen wurde durch den Rate-Gast DJ Antoine bereichert. Demaskiert wurde die Maske „Köfferli“, darunter steckte Shawne Fielding.

Jurymitglied EqualPYXX 2023

Die Initiative Equalvoice setzt sich für die gleichberechtigte Sichtbarkeit von Frauen und Männern in den Medien ein. Der Kern der Initiative ist ein von Ringier entwickelter Algorithmus welcher die Sichtbarkeit von Frauen in Artikeln misst.

Die Erkenntnis, dass Frauen stark unterrepräsentiert sind und das Ziel, den Gender Visibility Gab zu verkleinern, motivierte EqualVoice und womenbiz dazu, die EqualPYXX Fotochallenge durchzuführen. In Kooperation mit Keystone-SDA werden die Rollenbilder von Menschen, die traditionell verankerte Geschlechterrollen mit sich ziehen, aufgebrochen. In den drei Kategorien Break the Bias, Leadership & New Role Models werden die besten Fotos durch eine Jury und ein Publikumsvoting ermittelt. Linda Fäh ist Teil der Fachjury, bestehend aus Fachpersonen aus der Fotografie, den Medien und der Presse.

Energietag 2023 in Bern

EnergieSchweiz ist das Programm des Bundesra­tes zur Förderung der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energie mit freiwilligen Massnahmen. Städte, Gemeinden, Areale sowie Regionen spielen in dieser Förderung eine wichtige Rolle und werden entsprechend von EnergieSchweiz unterstützt.

Die Informationsveranstaltung für Gemeindemitarbeitende fand im Kursaal Bern statt, es gab Podiumsdiskussionen und vielfältige Vorträge zum Thema. Durch den Anlass führte Christa Rigozzi.

Die grosse Schlagerparty

Bereits zum dritten Mal in Folge trat Linda Fäh mit einem Gesangsauftritt an der legendären Schlagerparty im Hallenstadion Zürich auf. Weitere Schlagerstars an diesem Abend waren unter anderem Semino Ross, Melissa Naschenweng und Francine Jordi. Auch die Stubete Gäng sorgte für gute Stimmung.